Kategorie: Klimawandel

Klartext über e-Mobilität

06.06.2015 Klimawandel, Mobilität Keine Kommentare

IMG_1772_webE-Mobilität ist eine Fortbewegungsmethode, die es schon seit über 100 Jahren schienengebunden, und damit reibungsarm, gibt. Das Problem der mitgeführten Energiespeicherung (Akkumulator, Tank, Batterie) stellt sich erst gar nicht, wenn z.B. die Schienenwege elektrifiziert sind und die zur Bewegung benötigte Energie am momentanen Bewegungsort der vorhanden Infrastruktur nicht mehr als nötig zur Überwindung der Rollreibung, bzw. zur Beschleunigung, entnommen werden kann. Die aufgrund der Benutzung durch den Straßenverkehr erforderlich gewordene Sanierung der für Strassenwege und Brücken versiegelten Flächen und entfällt ebenso. Was so für den ÖPNV sehr einfach umsetzbar ist, läuft in enorme Probleme beim Individualverkehr, weil es dafür keine Infrastruktur gibt. Somit ist ein Tesla auch keine abschließende Lösung, sondern nur eine Krücke, um mit vorhandener Straßeninfrastruktur zurecht zu kommen. Was fehlt ist ein staatliches Konzept für Individualverkehr-Infrastrukuren.
Wikipedia: Elektrolokomotive

Warum ein Blogbeitrag über Energie?

25.08.2014 Energie, Klimawandel Keine Kommentare

Bezüglich der sogenannten „Energiewende“ ist so vieles passiert bzw. auch nicht passiert. Da lohnt doch sicherlich ein Gedankenaustausch, worum es eigentlich geht, bzw., gehen sollte wenn sich zukünft was ändern sollte, und ja, was eigentlich sollte sich ändern? Unter dem Motto, „Mir ist ist da was aufgefallen“ und vielleicht können wir, oder wer, das Puzzle-teilchen irgendwo, wo es hinein passt, einbauen, möchte ich mit diesem Blog nicht nur die Hintergründe, Sachverhalte klar legen, sondern vor allem einen Weg für die Zukunft der Energie- Nutzbarmachung für jeden einzelnen persönlich von uns aufzeigen.